Kittl: Gesundheitssystem war nie überlastet – Corona-Verordnung ist sofort aufzuheben!

Chrstian Kittl

Unser Gesundheitssystem war nie überlastet – die Corona-Verordnung ist sofort aufzuheben! Renomierter Gesundheitsökonom deckt Politikerlügen auf:

Salzburg, 17. Juni 2021

Eine Analyse des Salzburger Gesundheitsökonomen Dr. Gerhard Pöttler ergab, dass das Gesundheitssystem nie vor dem Zusammenbruch gestanden ist. Dieser Prüfbericht müsste ein Politbeben auslösen,“ sagte der Generalsekretär der Wirtschaftsliste Salzburg, Komm. Rat Christian Kitt.

Konkret zeigte die Untersuchung sämtlicher Landesfonds, dass von den österreichweit vorhandenen 2.567 Intensivbetten zu Spitzenzeiten lediglich 1.028 belegt waren.

„Den ersten Lockdown ausgeklammert, sind der zweite Lockdown im November und Dezember sowie der dritte Lockdown von Jänner bis März bzw. Mai durch nichts zu rechtfertigen. Daher ist die Corona-Verordnung unverzüglich aufzuheben, damit die Unternehmen wieder ungehindert arbeiten können“, forderte WLS-Generalsekretär Komm. Rat Christian Kittl.