PRESSE MITTEILUNGEN

Hier sehen Sie unsere aktuellen Presseinformationen.

PRESSEMITTEILUNGEN
Anzeige gegen Handelskette

Anzeige gegen Handelskette zum Schutz der KMU, deren Mitarbeiter und den neuen Arbeitslosen

Utl.: Restriktives Vorgehen der Behörden überfällig (Salzburg, 3. April 2020) Aufgrund der Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 wurde für den Großteil der Österreichischen Klein- und Mittelstandsunternehmen, welche keine Lebensmittel verkaufen oder systemrelevante Dienstleistungen erbringen, ein Betretungsverbot verhängt. Deshalb mussten die Unternehmer ihre Geschäfte schließen, Mitarbeiter in Kurzarbeit schicken oder kündigen. „Zum Schutz der leidtragenden KMU, … Continue reading „Anzeige gegen Handelskette zum Schutz der KMU, deren Mitarbeiter und den neuen Arbeitslosen“

Coronavirus – Hilfestellung für Unternehmen

Werte Kolleginnen und Kollegen! Die Corona-Krise hat uns Unternehmer mit voller Wucht erfasst. Der Nationalrat hat dehalb Maßnahmen beschlossen, welche die wirtschaftlichen Einbußen mildern sollen. Die wechselnden Informationslagen veranlassen uns, nur gesicherte Dokumente und weiterführende Links zu veröffentlichen. Aufgrund der außerordentlichen Schwere der Situation nehmen wir von jeglicher Kritik gegenwärtig Abstand. Jetzt gilt es, das … Continue reading „Coronavirus – Hilfestellung für Unternehmen“

WK Wahl 2020 - Danke für Ihre Unterstützung

Bronze für die parteifreie & unabhängige Wirtschaftsliste

WKS nicht Teil des Unternehmerlebens – Herausforderungen besser bewältigen (Salzburg, 10. März 2020) „Das Ergebnis der Wirtschaftskammerwahl ist in doppelter Hinsicht ein schwarzer Tag für die Wirtschaft. Die Spitzenkandidaten der Wirtschaftsliste Salzburg – parteifrei und unabhängig (FGWÖ) – Liste 5 bedanken sich bei allen Kandidaten, Unterstützern und selbstverständlich bei allen Wählern für das beherzte Engagement … Continue reading „Bronze für die parteifreie & unabhängige Wirtschaftsliste“

Die WK benötigt mehr unabhängige Unternehmer – holen wir gemeinsam Silber!

  (Salzburg, 2 März 2020) „Die Wirtschaftsliste Salzburg – parteifrei und unabhängig (FGWÖ) geht mit 550 Kandidaten und Unterstützern als klarer Herausforderer ins Finale der Wirtschaftskammerwahl“, sagte die Spitzenkandidatin und Klubobfrau Mag. Dorothea Fiedler. Erklärtes Ziel sei mit der Silbermedaille gestärkt aus der Wahl zu gehen, damit die Interessen der Salzburger Betriebe besser vertreten werden. … Continue reading „Die WK benötigt mehr unabhängige Unternehmer – holen wir gemeinsam Silber!“

Grünes Licht für EKZ-Erweiterung?

Politik billigt zusätzliche landesweite Zerstörung der Gewerbe- und Gemeindestrukturen durch Kaufkraftabfluss. Alle Parteien in der WK sind dafür, WKS-Verheimlichung gleicht einem „wirtschaftspolitischen Neffentrick“, klare Kante vor Wahlbeginn gefordert! Salzburg, 27.01.2020  „Die x-te Europark-Erweiterung ist beschlossene Sache, die Politik hat einmal mehr für die Großkonzerne und gegen den Salzburger Mittelstand und dessen Mitarbeiter entschieden“, empörte sich … Continue reading „Grünes Licht für EKZ-Erweiterung?“

Neujahrsgedanken zur Koalitionsbildung

Wir Österreicher konnten erstmals eine Experten- und Beamtenregierung in der vollen Blüte erleben. Angeblich fehlte dem Kabinett Bierlein der politische Wille Themen anzupacken. Richtig ist vielmehr, dass jede Regierung die Gesetze, welche nur das Parlament beschließen kann, zu vollziehen hat. Und die Regierung Bierlein hat einige Gesetze aufgrund diverser Mängel nicht umgesetzt. Also hat die … Continue reading „Neujahrsgedanken zur Koalitionsbildung“

WKS-Parlament beschließt Entlastungen für KMU

Klubobfrau Komm. Rat Mag. Dorothea Fiedler: WKS-Parlament beschließt Entlastungen für KMU Sachbezogene Themensetzung von anderen Fraktionen geschätzt (Salzburg, 20.11.2019) „In der letzten Sitzung des Wirtschaftsparlaments setzte die parteifreie und unabhängige Wirtschaftsliste Salzburg erneut wichtige Initiativen für die Salzburger Wirtschaft durch“, zeigte sich Klubobfrau Mag. Dorothea Fiedlererfreut. Steuern- und Abgabensenkung – WLS-Forderungen bekräftigt Bemerkenswert fand Klubobfrau … Continue reading „WKS-Parlament beschließt Entlastungen für KMU“

Offener Brief an die katholische Aktion!

Sehr geehrte Damen und Herren! Den Medien habe ich in entnommen, dass Sie sich Sorgen machen um die Mönchsberg-Garage. Um die Garagenerweiterung in selbigem Hausberg. Eigentlich dürfte man erwarten, dass sich die Katholische Aktion zum Beispiel um die um sich greifende Altersarmut und Kinderarmut, um das immer dringender werdende Wohnungsproblem und andere wichtige soziale Aufgaben … Continue reading „Offener Brief an die katholische Aktion!“

Mautbefreiung beschleunigt Ortskernsterben!

„Lex Einkaufszentren“ begünstigt Multis, KMU werden wieder verraten (Salzburg, 11.11.2019) „Jubelstimmung bei den Multis, die Aufhebung der Vignettenpflicht auf der Stadtautobahn zwischen Grüne und ÖVP als Eintrittskarte in die Koalitionsverhandlungen ist paktiert“, zeigte sich WLS-Klubobfrau Mag. Dorothea Fiedler massiv enttäuscht. Die Befreiung von der Vignettenpflicht zwischen dem Grenzübergang Walserberg und Salzburg Nord könne als „Lex … Continue reading „Mautbefreiung beschleunigt Ortskernsterben!“

Schranne-Beauftragten!

Den SN hab ich`s entnommen. Weitere Beauftragte müssen seitens der Landeshauptstadt her. Einen Poller-Beauftragten gibt es bereits. Daher muss laut FPÖ ein Hundebeauftragter her. Hoffentlich für alle Hunderassen nur einen! Laut der Grüne-Stadträtin Berthold braucht es auch noch einen Klimaschutzbeauftragten. Für die von Berthold geforderte Baumförderung ist der Weg zu einem Baumförderungs-Beauftragten nicht mehr weit. … Continue reading „Schranne-Beauftragten!“

Dank den Festspielsponsoren!

Die Kulturseite in den SN vom 8. Oktober 2019 hatte es in sich. Die Festspielpräsidentin Dr. Helga Rabl Stadler konnte die Erfolgsmitteilung mitteilen, dass es ihr gelungen ist mit der OMV und Gazprom einen zusätzlichen Sponsor für die Salzburger Festspiele zu gewinnen. Mehr hat die Festspielpräsidentin nicht gebraucht, um den Salzburger Kulturlandesrat H. Schellhorn auf … Continue reading „Dank den Festspielsponsoren!“

Cum-Ex – der größte Steuerverrat aller Zeiten!

  In Deutschland geht es in der Cum-Ex Steuerverratsgeschichte endlich zur Sache. Prof. Christoph Stengel, Steuerexperte der Uni Mannheim, hat allein für die Jahre 2001 – 2016 einen Schaden von 32 Milliarden Euro errechnet. Rund um den Dividendenstichtag wurden Aktien hin- und hergeschoben. Der Staat zahlte am Ende Steuern zurück, die aber zuvor gar nicht … Continue reading „Cum-Ex – der größte Steuerverrat aller Zeiten!“

Kommt endlich zur Sache!

Hin und wieder muss man sich aus dem Altenteil melden. Das tue ich hiermit. Chefredakteur Perterer hat es im Leitartikel (SN vom 17. August 2019) angesprochen, dass es höchste Zeit ist, im Wahlkampf zur Sache zu kommen. Daher, meine Damen und Herren der wahlwerbenden Gruppen, wie wäre es damit, wenn ihr damit fertig seid, euch … Continue reading „Kommt endlich zur Sache!“

Altstadt braucht Leben

Altstadt braucht Leben Es mag sein, dass die Salzburger Altstadt hin und wieder von einem „Event“ verschont werden soll. Aber zu behaupten, wie gelesen, dass der weltberühmte Salzburger Christkindlmarkt 42 Tage die Altstadt „blockiert“, ist ein starkes Stück. Rupertikirtag, Christkindlmarkt, Linzergassen– Kaiviertelfest und Oldtimer-Treff, um einige Beispiele zu nennen, sind belebende, herzerfrischende traditionelle Glücksbringer für … Continue reading „Altstadt braucht Leben“

Hagelversicherung bestätigt WLS-Forderung

Hagelversicherung bestätigt WLS-Forderung Aufgrund der jüngsten Unwetterkatastrophen und überdurchschnittlich langen Dürrephasenmahnte der Leiter der Hagelversicherung ein massives Umdenken in der Raumordnung ein. Damit bestätigt er die jahrzehntelange Forderung der Wirtschaftsliste Salzburg nach einer grundlegenden Änderung in der Raumordnung. Die Faktenlage ist erschütternd: Mit 1,67 m² Handelsfläche pro Kopf, 15 m Straße pro Kopf und 0,5% … Continue reading „Hagelversicherung bestätigt WLS-Forderung“

Die höchsten Steuern aller Zeiten

Die höchsten Steuern aller Zeiten! Salzburg, 9. August 2019 Im ersten Halbjahr hat der Staat Zuwächse gehabt, von denen die Unternehmen nur träumen können. Die Lohnsteuer stieg um 5,3 Prozent, die Körperschaftssteuer um 9, 6 Prozent und die Einkommenssteuer sogar um 14,2 Prozent! Österreich hat damit die höchsten Steuereinnahmen aller Zeiten. Obwohl die Bevölkerung in … Continue reading „Die höchsten Steuern aller Zeiten“

Tax Freedom Day (Steuerfreiheitstag)

Tax Freedom Day (Steuerfreiheitstag): 216 Tage für Steuern und Abgaben sind zu viel. Salzburg, 5. August 2019 Die Wirtschaftsliste Salzburg fordert von den Parteien endlich einen Prioritätenkatalog zur Erledigung der 1.000 Empfehlungen des Rechnungshofes! „Heuer mussten die Österreicher statistisch 216 Tage für Steuern und Abgaben arbeiten, für Unternehmer ist der Tax Freedom Day noch in … Continue reading „Tax Freedom Day (Steuerfreiheitstag)“

Demokratie braucht Vielfalt!

Demokratie braucht Vielfalt! Frau Redakteurin Angelika Wienerroither hat über den ÖVP-Wirtschaftsbund-Werbe-Obus in den SN vom 27.07.2019 berichtet. Frau Wienerroither bezeichnet in dem angesprochenen Artikel den ÖVP-Wirtschaftsbund als „Die Interessensvertretung der Unternehmer.“ Richtig ist vielmehr, dass der Wirtschaftsbund höchstens eine Interessensvertretung der Wirtschaft ist. Im Wirtschaftsparlament der WKS sind nämlich deren 5 (fünf) weitere gewählte Wählergruppen … Continue reading „Demokratie braucht Vielfalt!“

EKZ-Erweiterung oder Erhalt regionaler Arbeitsplätze!

EKZ-Erweiterung oder Erhalt regionaler Arbeitsplätze! Neos und Grüne sollten Erweiterung zur Koalitionsfrage machen (Salzburg, 5. Juli 2019) „ÖVP-Landeshauptmann Haslauer und Grüne-LH-Stv. Heinrich Schellhorn signalisierten in der Vorwoche, die EKZ-Erweiterung zu genehmigen. Jetzt assistiert SPÖ-Forcher mit dem Kalauer „neue Arbeitsplätze“, zeigte sich WLS-Generalsekretär Komm. Rat Christian Kittl sehr besorgt. Der Europark möchte zum x-ten Mal à … Continue reading „EKZ-Erweiterung oder Erhalt regionaler Arbeitsplätze!“

Rasche Hilfe für Uttendorfer Landsleute!

Rasche Hilfe für Uttendorfer Landsleute! Die leidgeprüften Uttendorfer Landsleute brauchen nach den verheerenden Unwetterschäden eine rasche Hilfe. Ein Spendenkonto ist seitens der zuständigen Stellen aktiv einzurichten und bekannt zu geben. Die zahlreichen freiwilligen Helfer vor Ort sollen wieder einmal das Bewusstsein schärfen, dass nicht die Internet-Giganten, welche zumeist mit ihren „Billigprodukten“ das Land überschwemmen, Helfer … Continue reading „Rasche Hilfe für Uttendorfer Landsleute!“

WK-Wahlrecht dringend reformbedürftig!

WK-Wahlrecht dringend reformbedürftig! Der Unabhängige Bauernverband kritisiert in den SN vom 24. Juni 2019 das Wahlrecht in der Landwirtschaftskammer zu Recht. Familienangehörige Studenten seien demnach wahlberechtigt, Lehrlinge hingegen nicht. Nutznießer sei der ÖVP-Bauernbund, welcher als Mehrheitsfraktion dieses Wahlrecht verteidigt. Ähnliches findet in der Wirtschaftskammer statt. Über 60 Fachgruppen haben mit weitreichenden Folgen die unterschiedlichsten Regelungen. … Continue reading „WK-Wahlrecht dringend reformbedürftig!“

Resolution des WLS-Landesvorstandes an die neue Bundesregierung

Resolution des WLS-Landesvorstandes an die neue Bundesregierung Nachdem die sogenannte Reformregierung wegen einer verräterischen Dummheit und bösartigen Parteitaktik gesprengt wurde, benötigt Österreich mit der neuen Bundesregierung unter Bundeskanzlerin Bierlein dringend Stabilität. Derzeit hat es den Anschein, als würde Parteieninteresse vor das Gemeinwohl gestellt. Die Wirtschaftsliste Salzburg fordert daher die verantwortungsbewussten Kräfte im Parlament auf, die … Continue reading „Resolution des WLS-Landesvorstandes an die neue Bundesregierung“

0 Kommentare

Sind Vereine schuld am Wirtshaussterben?

Sind Vereine schuld am Wirtshaussterben? WK-Branchensprecher Mario Pulker meint in den Salzburger Nachrichten insbesondere das Vereinswesen sei für das Wirtshaussterben hauptverantwortlich. Die Vereine hätten im Gegensatz zu vor 40 Jahren eigene Lokale, wodurch die Gasthäuser immer leerer wurden und schließen mussten. Ende der Bestandsaufnahme. Damit der Weckruf nicht ganz daneben geht, führt der Branchensprecher noch … Continue reading „Sind Vereine schuld am Wirtshaussterben?“

0 Kommentare

Juncker: Man mag die Wahrheit nicht!

Juncker: Man mag die Wahrheit nicht! Das Gespräch, welches SN-Redakteurin Monika Graf mit dem EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker führte, ist, wie es auch SN-Chefredakteur Perterer anmerkte, nichts Alltägliches. Dem Kommissions-Präsidenten, welcher bei diesem Gespräch aus dem „Nähkästchen“ plauderte, darf sein Engagement für Europa sicher nicht genommen werden. Aber auch diese Medaille hat eine zweite Seite. Juncker … Continue reading „Juncker: Man mag die Wahrheit nicht!“

0 Kommentare

Herr FPÖ-GR Reindl machen Sie endlich Platz und zeigen Sie Verantwortung und gehen Sie!

Komm. Rat Helmut Haigermoser Ehrenobmann des Ringes freiheitlicher Wirtschaftstreibender Salzburg Herr FPÖ-GR Reindl machen Sie endlich Platz und zeigen Sie Verantwortung und gehen Sie! „Wir haben die Lösung“ haben Sie plakatiert? Na also. „Hin und wieder muss man sich auch als Ehrenobmann melden. Ein offenes Wort hat noch nie geschadet. Die eingefrorenen Posthorntöne, welche Reindl … Continue reading „Herr FPÖ-GR Reindl machen Sie endlich Platz und zeigen Sie Verantwortung und gehen Sie!“

0 Kommentare

Probleme mit Chaletdörfern

Probleme mit Chaletdörfern In „Salzburg heute“ vom 31. März macht Altbürgermeister Sulzberger aus Filzmoos seine strikte Ablehnung von Chaletdörfern für seine Abwahl mitverantwortlich. Er berichtet vom zunehmenden Druck ansässiger Grundeigentümer, Parzellen an ausländische Investoren veräußern zu wollen. 28 Jahre hat Bürgermeister Sulzberger den Ausverkauf hintanhalten können. Dazu ist ihm ernstlich zu gratulieren. Der Tourismus ist … Continue reading „Probleme mit Chaletdörfern“

0 Kommentare

Stadttore sollen geschlossen werden

+++Eilmeldung – Kommenden Montag wird es spannend +++ Stadttore sollen geschlossen werden Abwesenheit von Bürgermeister Preuner wird dazu genützt! Wie die Wirtschaftsliste Salzburg (RfW) aus stets gut unterrichteten Kreisen erfahren hat, plant die „Neutor-Schließpartie“ für kommenden Montag einen neuen Anlauf für Torschließungen in der Stadt Salzburg. So soll dem Vernehmen nach, die Abwesenheit von Bürgermeister … Continue reading „Stadttore sollen geschlossen werden“

0 Kommentare

WKÖ muss den Generalkollektivvertrag Karfreitag sofort aufkündigen!

WKÖ muss den Generalkollektivvertrag Karfreitag sofort aufkündigen! Mögliche Haftungen gegen die WKÖ verhindern (Salzburg, 27.02.2019) „In letzter Minute hat die Bundesregierung aufgrund des immensen Drucks seitens der Unternehmer mit der Entscheidung zur Karfreitagsregelung positiv überrascht“, stellte Komm. Rat Christian Kittl, Generalsekretär der Wirtschaftsliste Salzburg (RfW), fest. Die Regierung folgt damit dem Urteil des EuGH und … Continue reading „WKÖ muss den Generalkollektivvertrag Karfreitag sofort aufkündigen!“

0 Kommentare

Keine „geile“ Feiertagslösung!

Achtung, lieber Unternehmerkollegen, der Wirtschaftsbund ist schon wieder unterwegs und möchte uns Sand in die Augen streuen. Die Mehrbelastung durch die Karfreitagsregelung müsste man laut WKÖ-Präsident, Wirtschaftsbundobmann Mahrer debattieren, damit das den Betrieben „irgendwie abgegolten“ werden kann. Meint Multifunktionär Mahrer etwa damit, dass wir Unternehmer wieder den Kopf hinhalten müssen, wie bei der größten Steuerreform … Continue reading „Keine „geile“ Feiertagslösung!“

0 Kommentare

Regierung belastet mit der Karfreitagsregelung die Wirtschaft und bricht Versprechen

„Die Vorgangsweise zur Lösung für den Karfreitag ist von der Regierung eine Zumutung und von der Wirtschaftskammer ein höchst fragwürdiger Alleingang gegen die Unternehmer“, sagte die Klubobfrau der Wirtschaftsliste Salzburg, Mag. Dorothea Fiedler. Die Regierungskoordinatoren Blümel (ÖVP) und Hofer (FPÖ) wiesen die Kritik an ihrer Lösung, wonach der Karfreitag ein halber Feiertag für alle werden … Continue reading „Regierung belastet mit der Karfreitagsregelung die Wirtschaft und bricht Versprechen“

0 Kommentare
Aktuelles

Verantwortungslose Politik

Im allerletzten Moment vor der Stadtwahl am 10. März beschließen SPÖ, Grüne und Neos die Totalsperre des Neutors für den Fahrzeugverkehr. Sie wollen den Verkehr „beruhigen“. Tatsächlich wird eine Mehrbelastung in Nonntal, Riedenburg, Maxglan, Aiglhof, Lehen, Mülln und von Parsch bis zum Bahnhofsviertel hervorgerufen. Alternativkonzepte gibt es keine. Wer braucht ein Verkehrsleitsystem an den Einfahrtsstraßen … Continue reading „Verantwortungslose Politik“

0 Kommentare
Leserbriefe der WLS

Privatbank brüskiert Unternehmer

Die Theatergasse soll zur Kulturmeile werden. Klingt schön, ist es aber nicht. Ein Eigentümer eines leerstehenden Geschäftslokals, Vorstandssprecher einer Privatbank sagte in einem Interview mit dem ORF-Salzburg, bevor das x-te Schuh- oder Textilgeschäft komme, ist der Bank das Landestheater als Mieter wesentlich lieber. Das ist ein Schlag ins Gesicht aller Unternehmer, vor allem der inhabergeführten … Continue reading „Privatbank brüskiert Unternehmer“

0 Kommentare
Leserbriefe der WLS

Amazon-Eröffnung: Türkis bröckelt

Es ist kaum zu glauben, welche Allgemeinplätze die „Wirtschaftsministerin“ Margarete Schramböck anlässlich der Eröffnung des Logistikzentrums Amazon vom Stapel lässt. „Natürlich brauchen wir beim Onlinehandel faire Rahmenbedingungen“, sagt sie. Der Gipfel dieses Unsinns: „Unsere heimischen Händler dürfen langfristig nicht unter die Räder kommen.“ Was heißt denn das Frau ÖVP-Wirtschaftsministerin? Die alte ÖVP-Leier gipfelt in dem … Continue reading „Amazon-Eröffnung: Türkis bröckelt“

0 Kommentare
Aktuelles

Karfreitag-Feiertag, wer soll das zahlen?

Italien zum Vorbild nehmen! „Aufgrund der Klage eines konfessionslosen Arbeitnehmers auf Feiertagszulage, erkennt der EuGH den Karfreitag in Österreich als allgemeinen Feiertag an. Dadurch würden die Personalkosten schlagartig um 600 Millionen Euro steigen. Wer soll das zahlen“, zeigte sich die Klubobfrau der Wirtschaftsliste Salzburg (RfW), Mag. Dorothea Fiedler verständnislos. Österreich zählt bereits jetzt gesetzliche 16 … Continue reading „Karfreitag-Feiertag, wer soll das zahlen?“

0 Kommentare
Leserbriefe der WLS

Herr Bundesminister Norbert Hofer, zurück zum Rechtsstaat!

Herr Bundesminister für Infrastruktur und Verkehr Norbert Hofer, damit auch Postminister, nehmen Sie endlich ihre Verantwortungen insgesamt war. Österreich hat wahrlich andere Sorgen als ihren 140-km/h-Autobahnfleckerlteppich. Als die Post das Briefporto jüngst von 68 Cent auf 80 Cent, also immerhin ein mehr von 30 Prozent erhob – astronomisch über der Inflationsrate, hat man von Ihnen keinen Satz gehört. Ebenso … Continue reading „Herr Bundesminister Norbert Hofer, zurück zum Rechtsstaat!“

0 Kommentare
Aktuelles

Unterstützung für Entschädigung der Hilfskräfte durch den Bund

ÖVP soll ihre Blockade endlich lösen und Firmen entlasten „Herr Landesfeuerwehrkommandant, die Wirtschaftsliste Salzburg unterstützt Ihre Forderung auf Entschädigung der freiwilligen Helfer von Feuerwehr und Rettung durch den Bund“, bekräftigte WLS-Landesobmann Josef Fritzenwallner damit seine langjährige Forderung in einer Stellungnahme. Die Wirtschaftsliste setzte in den vergangenen Jahren wiederholt Initiativen im Wirtschaftsparlament zur finanziellen Entlastung der … Continue reading „Unterstützung für Entschädigung der Hilfskräfte durch den Bund“

0 Kommentare
Leserbriefe der WLS

Wirtschaftsbund betreibt bedenkliche Wahlschlepperei!

Die Krone berichtet von einer echten Offenbarung: Der ÖVP-Wirtschaftsbund zwängt sich in die AK-Wahl, um den ÖAAB-Kollegen gegen SPÖ und ÖGB zu helfen. Der Wirtschaftsbund wird mit einer Telefonaktion die KMUs drangsalieren, dass ihre (verwandten) Angestellten bei der AK-Wahl den ÖAAB wählen. Das ist Anmaßung und Bevormundung in Reinkultur. Regisseur dieser hoch bedenklichen Wahlschlepperei ist … Continue reading „Wirtschaftsbund betreibt bedenkliche Wahlschlepperei!“

0 Kommentare
Aktuelles

Neujahrsaufruf an die Bundesregierung

Steuerentlastung, Bürokratieabbau und einheitliches Förderwesen gefordert! „Mit Spannung wartet die Wirtschaft auf die Präsentation der viel versprochenen Steuerreform, vor allem darauf, wie diese ohne Neuverschuldung finanziert werden soll. Denn leider ist noch nicht einmal klar, was die Reform der Sozialversicherung bringen soll“, stellte Josef Fritzenwallner, Landesobmann der parteifreien Wirtschaftsliste Salzburg (RfW) beim Neujahrsaufruf an die … Continue reading „Neujahrsaufruf an die Bundesregierung“

0 Kommentare
Leserbriefe der WLS

Recht auf 4-Tage-Woche

Wieder einmal haben sie sich geeinigt, die „Sozialpartner“. Was als gute österreichische Lösung aussieht, wird bei näherer Betrachtung als neuerlicher Sargnagel für den inhabergeführten Qualitätshandel erkennbar. Das „Recht auf die 4-Tage-Woche“ von den ÖVP-Wirtschaftsbündlern auf dem Altar der „Sozialpartnerschaft“ hingelegt, ist genau jener Vorlauf, welcher z.B. in Italien und Frankreich das Sterben der Nahversorgung auf … Continue reading „Recht auf 4-Tage-Woche“

0 Kommentare
Aktuelles

Schwarze Boni für schwarze Misswirtschaft!

Der Aufsichtsrat der Salzburg AG, dessen Vorsitzender ÖVP-Obmann LH Dr. Haslauer ist, findet nichts dabei den beiden Vorstandsdirektoren zu ihrem Jahresgehalt von 231.000 Euro Boni von jeweils 90.000 Euro zu gewähren, auch für die nächsten Jahre! Die Salzburg AG hat sich im öffentlichen Interesse für die Stromversorgung, den öffentlichen Verkehr in der Landeshauptstadt plus der … Continue reading „Schwarze Boni für schwarze Misswirtschaft!“

0 Kommentare